Datenschutzerklärung

Die verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze für diese Website ist:

AVC – Aktion für verfolgte Christen und Notleidende
Karl-Popper-Straße 16
1100 Wien
Tel. +43 676 3843110


Wir beachten beim Umgang mit Daten alle relevanten Vorschriften - insbesondere jene der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG) - in der jeweils gültigen Fassung. Darüber hinaus haben wir im eigenen Verantwortungsbereich die für einen angemessenen Datenschutz erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen.

Nachfolgend können Sie sich informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und der Nutzung unserer Angebote erhoben und wie diese von uns in weiterer Folge verarbeitet bzw. genutzt werden.

Hosting
Das Internet-Angebot wird von der Strato AG (https://strato.de) als technischem Dienstleister in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben vorgehalten.

Wenn Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen benutzen, ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Jedoch ist es für den Betrieb der Website notwendig, gewisse Daten, durch die ein Personenbezug hergestellt werden kann, zu verarbeiten. Es handelt sich in diesem Fall nur um jene Daten, die uns von Ihrem Internetbrowser übermittelt werden. Dies sind insbesondere die folgenden:

- Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten

- Ihr Browsertyp

- Die Browser-Einstellungen

- Das verwendete Betriebssystem

- Die von Ihnen zuletzt besuchte Seite

- Die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

- Ihre IP-Adresse

Dies erfolgt, um den Abruf und die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots.

Zweck der Verarbeitung von Daten sind das Betreiben einer Website mit Informationen zum AVC und die Bereitstellung verschiedener Dienste, die eine darüber hinausgehende Information und Teilnahme an der Arbeit des AVC ermöglichen. Diese Dienste und die damit einhergehende Erhebung von Daten werden nachfolgend näher erklärt.

Kontaktformular
Treten Sie mit uns mündlich, schriftlich oder auf einem elektronischen Wege in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Rechtsgrundlage dafür ist einerseits unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 (1) lit f DSGVO, Ihre Anfrage zu beantworten oder Ihre Einwilligung gemäß Art 6 (1) lit a DSGVO.

Bestellung von Flyern, Prospekten, Patenschaften und Infomaterialien
Bestellen Sie mündlich, schriftlich oder auf einem elektronische Wege Flyer, Prospekte, Informationen zu Patenschaften oder sonstige Infomaterialien bei uns, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Bestellung von Büchern
Bestellen Sie mündlich, schriftlich oder auf einem elektronische Wege Bücher bei uns, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage, für mögliche Anschlussfragen gespeichert und für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben gespeichert. Ohne Einwilligung in diese Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist keine Bestellung von Büchern möglich.

Bestellung von AVCreport, Newsletter und Gebetsmail
Bestellen Sie mündlich, schriftlich oder auf einem elektronische Wege den AVCreport, den Newsletter und/oder die Gebetsmail, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage, für mögliche Anschlussfragen und die Verwendung zu Werbezwecken gespeichert. Die Angaben in den betreffenden Webformularen müssen zwingend gemacht werden. Ohne diese Einwilligung in diese Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist keine Bestellung von AVCreport, Newsletter oder Gebetsmail möglich.

Abschluss eines Patenschaftsvertrags
Schließen Sie einen Patenschaftsvertrag zur regelmäßigen Unterstützung eines unserer Patenschaftsprojekte ab, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Durchführung des Vertrags, für mögliche Anschlussfragen und zur Verwendung von Werbezwecken gespeichert. Ohne vollständige Angaben auf dem Vertrag und ohne Einwilligung in die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist kein Abschluss eines Patenschaftsvertrags möglich.

Erklärung zur Nutzung von Foto-/Filmaufnahmen
Bei den Veranstaltungen fertigen wir Foto-/Filmaufnahmen an, um diese später auf der Website (www. avc-at.org) und den vorhandenen Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram, Youtube etc) zu veröffentlichen.
Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Wenn die Foto-/Filmaufnahmen von Dritten erstellt werden, können sie auch über deren jeweilige Websites und Social-Media-Kanäle veröffentlicht werden.
Zweck der Aufnahmen: Wir wollen unsere Arbeit präsentieren. Gleichzeitig wollen wir über die damit verbundenen Anliegen informieren und für die Probleme sensibilisieren.
Dabei achten wir auf das schutzwürdige Interesse eines jeden Teilnehmers unserer Veranstaltungen, damit er oder sie durch eine Veröffentlichung keinen Nachteil erfährt.
Wir weisen auf das Widerspruchsrecht hin. Aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, hat eine betroffene Person das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. AVC ist verpflichtet, die Verarbeitung entsprechend zu unterlassen, es sei denn gesetzliche Vorschriften zwingen zur Nutzung oder bei einer Interessenabwägung überwiegen übergeordnete Interessen von AVC eindeutig. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an den örtlich Beauftragten für den Datenschutz.

Geschenke-Shop
Spenden Sie online über den Geschenke-Shop, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Anmeldung zur Konferenz
Melden Sie sich mündlich, schriftlich oder auf einem elektronische Wege zu einer unserer Konferenzen an, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Anmeldung zu Reisen / Einsätzen
Melden Sie sich mündlich, schriftlich oder auf einem elektronische Wege zu einer unserer Projektreisen an, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage zum Zwecke der Bearbeitung der Anmeldung sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Erfassung allgemeiner Informationen
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies
Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?
Wir verwenden Sitzungscookies und permanente Cookies. Sitzungscookies können Benutzer innerhalb einer Webseite erkannt werden, so dass jede Änderung, jeder Gegenstand oder jede Datenauswahl, die Sie tätigen, von der Webseite erinnert wird, während Sie sich von einer Seite zur nächsten bewegen. Permanente Cookies helfen den Webseiten sich an Ihre Daten und Einstellungen zu erinnern, wenn Sie sie später erneut aufrufen. Dies resultiert in einem schnelleren und bequemeren Zugang, denn Sie brauchen sich zum Beispiel nicht jedesmal neu einloggen.
Auch einige auf unseren Seiten eingebettete Videos verwenden Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken über die zuvor besuchten Seiten und die ausgewählten Videos.
Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung des Portals nicht unbedingt erforderlich, macht das Surfen aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen – das kann jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen.
Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten.
Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen. Weitere Informationen: https://avc-at.org/de/cookies

SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Verwendung von Matomo
Diese Webseite benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unseres Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

Eingebettete YouTube-Videos
Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die „YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA“. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: www.google.com/policies/privacy

Social Plugins
Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Diese werden auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.
Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:
- Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)
- YouTube (LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA)

Google reCAPCHTA
Wie verwenden Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, z.b. durch sog. Bots, ein. Betreiber von reCAPTCHA ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Das Mutterunternehmen von Google Ireland Limited ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Google finden sie unter https://policies.google.com/privacy.

Weitergabe von Daten an Dritte
AVC arbeitet eng mit seinen Partnerorganisationen Nehemia Christliches Hilfswerk e.V. (https://nehemia.org), AVC Schweiz (https://avc-ch.org) und AVC Deutschland (https://avc-de.org) zusammen. Bei Bedarf kann eine Übermittlung von Daten an diese Organisationen erfolgen. Bei einer Übermittlung von Daten an AVC Schweiz liegt eine Übermittlung von Daten in ein Drittland vor. Die Verwendung und Schutz der Daten durch AVC Schweiz ist vertraglich geregelt.
Für den Versand des AVCreport arbeitet AVC mit einem externen Dienstleister zusammen. Dazu werden die Adressdaten an das betreffende Unternehmen übermittelt. Die Verwendung und der Schutz dieser Daten sind durch einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geregelt.

Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung (Sperren) der Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Wegfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften in der Verarbeitung eingeschränkt (gesperrt) oder gelöscht.

Online-Spenden
Wir bieten Ihnen auf unsere Webseite die Möglichkeit, Spenden über PayPal oder Sofort-Überweisung durchzuführen. Durch Anklicken der jeweiligen Option werden Sie zu dem entsprechenden Zahlungsdienstleister weitergeleitet. Sofern Sie davon keinen Gebrauch machen, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Zahlungsdienstleistern statt.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Sofortüberweisung können unter https://www.klarna.com/sofort/kundenservice/erfahre-mehr-ueber-den-datenschutz-bei-sofort-gmbh-a-klarna-group-company/ abgerufen werden.

Google Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (folgend kurz "Google Maps") ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

Bewerbungsverfahren

Die von Ihnen im Zuge einer Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten (einschließlich der Korrespondenz) werden zur Erfassung und Speicherung sowie zur Koordination und Auswertung im Bewerbungsverfahren verarbeitet. Darüber hinaus kann es gegebenenfalls mit Ihrer Einwilligung zur Evidenzhaltung Ihrer Daten für spätere Bewerbungsverfahren kommen. Zusätzlich führen wir eine anonyme statistische Auswertung der Bewerberstruktur durch. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten ist eine Berücksichtigung Ihrer Bewerbung im Bewerbungsverfahren nicht möglich, da wir ansonsten nicht beurteilen können, ob Sie für die jeweilige Stelle geeignet sind. 

Die Rechtsgrundlage ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Sinne des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Im Falle einer Evidenzhaltung bildet die Rechtsgrundlage Ihre ausdrückliche Einwilligung im Sinne des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach neun Monaten gelöscht. In bestimmten Fällen können die Daten länger aufbewahrt werden, nämlich zur Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) oder, abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an die oben angegebene Adresse.
Damit eine Einschränkung bzw. Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, schränken wir auf alle Fälle die Verarbeitung Ihre Daten ein.
Sie können Änderungen der gespeicherten Daten oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten.

Sie haben gemäß Art 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung und/oder die Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Beschwerderecht
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. So können wir Ihre Bedenken behandeln. Sie haben aber auch das Recht, sich an die zuständige Datenschutzbehörde zu wenden.

Ihr Vertrauen ist uns besonders wichtig. Sollten Sie daher weitere Fragen zum Thema Datenschutz im Zusammenhang mit der AVC Österreich haben, können Sie gerne folgende Kontaktmöglichkeiten nützen:

AVC – Aktion für verfolgte Christen und Notleidende
Karl-Popper-Straße 16
1100 Wien
Tel. +43 676 3843110

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung eines neuen Service. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.