aktuell news avc

Nigeria: Hilfe aus fernem LandLibanon KW 19

Nicht enden wollende Übergriffe muslimischer Extremisten im Bundesstaat Plateau, Nigeria haben unzählige Christen zu mittellosen Flüchtlingen gemacht

Unser Partner, Pastor Dapar berichtet über die aktuelle Lage: »Die meisten der geflohenen Christen waren Landwirte, die nun ihre Existenzgrundlage verloren haben.«


In Mangu, Bokkos und Jos South hilft AVC 80 Familien. Durch das Bereitstellen von Düngemittel, Pflanzensamen, Herbiziden und landwirtschaftlichem Gerät werden diese in die Lage versetzt, wieder selbst für ihren Unterhalt zu sorgen.

Eine Frau hatte ihren Mann bei einem der Anschläge in Mangu verloren. Sie stand allein vor der Herausforderung, für ihre Kinder zu sorgen. Bei ihr und den anderen ist die Freude über die praktischen Güter von AVC riesig. Ihre Gesichter strahlen, sie tanzen und singen. Iliya bringt es auf den Punkt: »Wir hier in den abgelegenen Dörfern sind von der Regierung vergessen. Doch unser Gott vergisst uns nicht. Er hat uns durch AVC diese Hilfe aus einem fernen Land gesandt.«

Pastor Dapar bedankt sich sehr herzlich im Namen von allen Brüdern und Schwestern des Cedar Tree Worship Centre für diesen Beistand.