aktuell news head de

Iran Freigelassen Kosovo : Weißes Mehl für grausamen Alltag

Wie in vielen anderen Ländern, hat der Kosovo von den ersten gemeldeten Corona-Fällen an, eine landesweite Ausgangssperre verhängt. Die von der Angst erfassten Bürger haben versucht, sich rechtzeitig Lebensmittel zu beschaffen, zumindest für einen Monat. Bald ging im ganzen Land der Mehlvorrat aus… und die bereits benachteiligten Familien waren einmal mehr die ersten Betroffenen.

Die Partnerkirche von AVC hilft seit mehreren Jahren rund 120 Familien in ihrem Umfeld. Dank der staatlichen Anerkennung als religiöse Organisation haben die Kirchenmitglieder weiterhin die Erlaubnis, sich frei zu bewegen und ihre Besuche und Hilfen fortzusetzen. Sie begegnen vielen mittellosen Menschen, denen die Angst vor der ungewissen Zukunft ins Gesicht geschrieben steht. Die große Dankbarkeit und Wertschätzung geben ihnen Freude und Mut, ihre Hilfe und Arbeit fortzusetzen.

Mit der Unterstützung von AVC konnte die Kosova Church vielen Familien in Pristina helfen und in Zusammenarbeit mit anderen Kirchen an verschiedenen Orten im ganzen Land Menschen in Not unterstützen. Zwei beispielhafte Begegnungen:

Naser lebt in Drenica. Er ist Vater von fünf Kindern. Seine Frau ist krank und er hat keine Arbeit, kein Essen, kein Mehl. Auf seiner Veranda sitzend fragt er sich, was in den nächsten Tagen mit seiner Familie geschehen wird. Ein Mitarbeiter unseres Partners besucht ihn und bringt ihm eine Antwort auf seine bedrückende Frage; in Form von Nahrungsmitteln und in Form von Hoffnung durch Gebet und die Gute Nachricht von Jesus.

Miradie ist eine ältere Witwe. Als sie mit ihrem Sohn und ihren Schwiegereltern lebte und für sie sorgen musste, klopfte sie an die Tür der Kosova Kirche und bat um Hilfe. Ihre Situation und Hilfsbedürftigkeit wurden geprüft und sie erhielt regelmäßige Hilfe. Sie entschied sich, bei der Arbeit der Kirche mitzuhelfen. Wegen dieser Verbundenheit mit der Kirche wurde sie aus ihrem Haus vertrieben. Ihr Eifer aber, den Ärmsten zu helfen, hat nicht nachgelassen.