weissrusslandUebersicht de

 

»Ökologische Nische« gefunden

Evangelikale Gemeinden in Weißrussland haben es nicht leicht. Ihr Glaube wird als westlich und daher als unpatriotisch empfunden. Doch das Engagement derselben Gemeinden für Alkoholiker und Drogenabhängige wird von der Regierung mittlerweile durchaus positiv wahrgenommen.

Seit 2003 engagiert sich AVC in Weißrussland. Was anfänglich als Teestube begann, mauserte sich rasch zu einer christlichen Gemeinde. Unser Mitarbeiter Igor und die Mitglieder seiner Familie sind mit besonders viel Herzblut dabei, wenn es darum geht, durch Drogen und Alkohol gestrandeten Menschen zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Daher verwundert es nicht, dass er sich nicht auf die Gemeindearbeit innerhalb von Kirchenmauern beschränken kann.

Drogen- und Alkoholsüchte sind Geißeln Weißrusslands. Kaum ein anderer Staat hat mit einem dermaßen hohen Prozentsatz an Suchtkranken zu kämpfen. Während die Erfolgsquote der staatlichen Bemühungen, diesem Problem beizukommen, äußerst mager ist, liegt diejenige der von AVC mitgetragenen Rehabilitationszentren bei fast 80%.

News

Zentralasien: Levi und Co.

Unsere Missionare gründen Gemeinden und führen Jüngerschaftsprogramme durch für Flüchtlinge - teils unter schwierigsten Lebensbedingungen.
06. Dezember 2019
13
Jemen

Jemen: Offside Drama

Im Jemen spielt sich laut dem Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen »die größte humanitäre Katastrophe weltweit« ab. Aber kaum jemand nimmt Notiz davon.
21. November 2019
69