indienUebersicht de

indien2 slMenschen so weit das Auge reicht

Indien ist ebenso bevölkerungsreich wie arm. Jeder vierte Inder vegetiert in extremster Armut, 43% der Kinder unter fünf Jahren sind unterernährt. Christen leiden zusätzlich unter zunehmenden Attacken durch Hindus und Buddhisten.

Von Freiheit bis Mord und Totschlag
Religionsfreiheit wird von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich interpretiert. Das Antikonvertierungsgesetz in einigen Regionen stellt die Abwendung vom Hinduismus unter Strafe. Staatliche Sanktionen werden durch private Übergriffe bis hin zu Vergewaltigungen, Vertreibung und Mord ergänzt.

Gemeindegründungen und soziales Engagement
Seit 1997 verwirklichen wir zahlreiche Projekte in Indien. Einheimische Mitarbeiter gründen Hauskirchen in Delhi und verschiedenen Staaten Nord- und Nordostindiens bis hinein nach Burma.

Zu den sozialen Projekten gehören je vier Grund- und Vorschulen, Nachhilfe für Kinder, informelles Lernen, Gesundheits-Camps sowie ein Altenheim.

 

News

Indien NEWS KW 19 web

Indien: Nähkurse für Frauen

Sechs Frauen haben im April unseren Nähkurs in Delhi erfolgreich beendet und können nun selbständig Geld verdienen.
08. Mai 2019
81
news kw29 indien webseite

Indien: Drei Kirchen abgebrannt

Allein in den letzten sechs Wochen wurden im Südindischen Staat Tamil Nadu drei Kirchen niedergebrannt.
19. Juli 2018
318
indien webseite

Indien: Kleine Geste, großer Sieg 

Indien: Kleine Geste, großer SiegEin Gericht in Odisha, Indien hat nach einem langen Rechtsstreit zugunsten von 14 Witwen entschieden, deren 2008 Opfer von religiöser Verfolgung geworden waren.
09. Mai 2018
331
News kw9 indien webseite

Indien: Angriff auf Senioren

Beim Verteilen von Bibeln in Südindien wurden ein paar Christen von extremen Hindus schwer bedroht.
28. Februar 2018
328
News Indien 1

Indien: Christen wird Wasser verweigert

Im Uttar-Pradesh-Gebiet wurden Ende April vier christliche Familien von Hindus geschlagen und fälschlicherweise beschuldigt, Hindus gewaltsam zum Christentum zu…
28. Juni 2017
387